ABC Systems  
ÈeskyEnglishDeutsch
Home    Über uns    News    Jobs    Kontakt


SUCHE
PRODUKTE

RedApplications

RedApp

RedDeal

RedShop

PROJEKTE

e-komerce.cz

SERVICE

  Domino hosting

REFERENZEN

RedApp
RedShop
RedDeal


Software- und HardwareanforderungenTisk/Print

Anforderungen an die Software
Das Redaktionssystem RedApp ist eine Applikation, die in der Umgebung der Lotus Domino/Notes-Plattform abläuft. Die Bedingung für die maximale Ausnutzung aller Vorzüge dieser Plattform ist die Nutzung der Version R5 sowohl durch den Kunden als auch durch den Server. RedApp kann mit bestimmten Einschränkungen auch in der älteren Version 4.6. betrieben werden.

Der alternative Zugang zur Datenbank besteht mittels der standardmäßigen Internetexplorer (MS IE 4.x und höher, NN 4.x und höher), die Java unterstützen. Auf diese Weise können Artikel eingegeben und editiert, sowie die meisten gängigen Funktionen des Redaktionssystems RedApp genutzt werden. Der Zugang zu den Datenbanken ist dabei durch einen Benutzernamen und ein Password geschützt. Den Kunden, die diese Möglichkeit nutzen, wird empfohlen, mit dem Server mittels eines SSL-Protokolls zu kommunizieren.

Anforderungen an die Hardware
Arbeitsplatz – die Anforderungen an den Arbeitsplatz entsprechen den Anforderungen an einen üblichen Büro-PC mit den Betriebssystemen Windows 95/98/NT/2000. Gegenwärtig ist das mindestens ein Pentium-Prozessor, 32 MB RAM, 4 GB Festplatte. Es ist vor allem zu empfehlen, mehr RAM zu instalieren, weil dadurch die Arbeit komfortabler wird (das Swaping auf die Festplatte wird eingeschränkt).

Falls der Lotus Notes Klient an Arbeitsplätzen mit dem Betriebssystem IBM OS/2 oder MAC OS genutzt wird, sind die Anforderungen gleich.

Server – die Hardware-Anforderungen an den Server für Lotus Domino hängen von der vorausgesetzten Belastung des Servers (Zahl der Nutzer und Zahl der Leser) ab. Sie werden auch wesentlich von der Wahl des Betriebssystems beeinflusst (z. B. brauchen Sie für Windows NT/2000 wesentlich mehr Speicherplatz als bei der Nutzung von Linux). Allgemein lässt sich als minimale Konfiguration ein Pentium II Prozessor, mit Speicher RAM 256 MB, Festplatte 4GB, am besten SCSI empfehlen.


Die Nutzung des Lotus Domino-Servers auf non-Intel-Servern ruft normalerweise keine Probleme mit der HW-Konfiguration des Servers hervor. Die meisten dieser Geräte haben mehr Leistung, als das Redaktionssystem RedApp benötigt.

Konsultieren Sie zu Fragen der HW-Konfiguration Ihres Servers unsere Experten. Wir haben Erfahrungen auch mit extrem belasteten Servern in verschiedenen Betriebssystemen und können die zukünftige Belastung des Servers berechnen und einschätzen!

Vermietung des öffentlichen Servers
Im Zusammenhang mit den HW-Anforderungen muss auf die Möglichkeit der Vermietung des Server, Domino hosting, hingewiesen werden. Der gemietete Server befreit Sie von der Notwendigkeit, einen öffentlich zugänglichen Server (Internetserver) zu besitzen. Auf diese Weise ersparen Sie sich die Anschaffung von Hardware und Software in Wert von 100 000 Kè und mehr.




© 2000 -  ABC Systems

internetshop für Lotus Domino

Haben wir gemacht
art49.com (D)
Develop (CZ/E)
Citrix Newsletter (CZ/E)
Reiseversich. GENERALI (CZ)
RSD (CZ/E)
svìtNotes.cz (CZ)
Domácí Dílna (CZ)
soft-tronik (CZ)
spotrebak.cz (CZ)
pameti.cz (CZ)

Wissen sie das ...
RedApp Server können Sie auf mehreren Servern mit verschiedenen Betriebssystemen betreiben. Im Unternehmen haben Sie Windows? Aber Linux ist für einen Kundenserver besser geeignet.
Mit RedApp können Sie beide haben...

           
ABC Systems, s.r.o., Zaoralova 5, 628 00 Brno, tel. 547 227 147, info@abcsys.cz